Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen

BASIC ERFOLGSSTORY

Einführung eines Qualitätssicherungssystems für die Unterhaltsreinigung – Immobilienmanagement


Aufgabenstellung 

Einführung eines Qualitätssicherungssystems für die Gebäudereinigung in allen Niederlassungen des Hessischen Immobilienmanagements. 

Leistungsinhalte  

  • Analyse der derzeitigen Leistungserbringung und Reinigungsorganisation 
  • Aufzeigen der Optimierungspotenziale in Form von konkreten Handlungsempfehlungen 
  • Vorbereitung von standardisierten Unterlagen zur Neuausschreibung 
  • Konzepterstellung für die Qualitätssicherung 
  • Begleitung der Auswahl einer EDV-Unterstützung 
  • Implementierung des Qualitätssicherungssystems in der Fremdreinigung 
  • Schaffung von automatisierten Auswertungsmöglichkeiten für die Eigen- und Fremdreinigung 
  • Durchführung einer Wirtschaftlichkeitsuntersuchung  

Ergebnis 

BASIC hat Optimierungspotenziale ermittelt und aufgezeigt sowie ein Qualitätssicherungskonzept erstellt. Die Qualitätssicherung wurde unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit bezogen auf die Kosten des eigenen Personaleinsatzes, von Fremdpersonal und Beschaffungskosten betrachtet. Es wurde ein Qualitätssicherungssystem ausgewählt, auf die individuellen Bedürfnisse angepasst und implementiert. Die Qualität der Gebäudereinigung wurde erstmals messbar gemacht. Gleichfalls liegt ein neuer Ausschreibungsstandard zur Umsetzung in der Fremdreinigung vor. 

Aktueller Projektstand 

Das Projekt ist abgeschlossen. Nach erfolgreicher Pilotierung wird der Standard nun landesweit in der Fremdreinigung eingeführt. Gleichfalls folgt auch die Umsetzung in der Eigenreinigung.