Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzerklärung

BASIC gratuliert Kunsthalle Mannheim zur feierlichen Übergabe

Die BASIC Facility Management GmbH gratuliert seinem Kunden, der Kunsthalle Mannheim, zur feierlichen Übergabe des Neubaus an die Stadt Mannheim, die am 18. Dezember in Anwesenheit von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier stattgefunden hat. Die Eröffnung der neuen Kunsthalle Mannheim findet dann am 1. Juni 2018 mit einem ‚Grand Opening‘ statt.

Seit April 2017 betreute BASIC die Kunsthalle Mannheim bei der Ausarbeitung des kompletten Facility Management-Konzepts. Der Leistungsumfang beinhaltete die Erstellung eines Betriebskonzeptes, den Aufbau der internen Organisation und die Begleitung von Ausschreibungsverfahren. Zusätzlich wurde die Abnahme der technischen und baulichen Anlagen aus Nutzersicht (Interimsmanagement) von BASIC begleitet. Im ersten Halbjahr 2018 wird BASIC die Implementierung des Bewirtschaftungskonzeptes für die Kunsthalle durchführen.

BASIC erarbeitete auf Basis der bestehenden Informationen ein umfassendes Konzept für die sekundären Prozesse des Gebäudes. „Gerade in der Bau- und Implementierungsphase können im Facility Management die entscheidenden Weichen gestellt werden, um später langfristig einen zuverlässigen und auch kosteneffizienten Betrieb zu ermöglichen“, erklärt BASIC Geschäftsführer Uwe Antz. „Es hat sich ausgezahlt, sich intensiv in die besonderen Anforderungen an einen international renommierten Museumsbetrieb einzuarbeiten“, sagte Projektleitern Eva Westermann, Facility Consultant bei der BASIC Facility Management GmbH. Sie betonte ganz besonders die tolle Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen der Kunsthalle Mannheim, Museumsdirektorin Dr. Ulrike Lorenz, dem kaufmännischen Leiter, Dr. Stephan N. Barthelmess, sowie dem Teamleiter Facility Management, Michael Goldsche, und dem Sicherheits-und Betriebsverantwortlichen, Uwe Buck. Als eigenständige FM-Organisation ist das FM-Team der Kunsthalle Mannheim Vorreiter innerhalb der Eigenbetriebe der Stadt Mannheim.

Die Kunsthalle Mannheim ist seit über 100 Jahren ein wichtiger Bestandteil des Kulturlebens der Stadt. Zurinternational renommierten Sammlung des Museums zählen Werke von Henry Moore, Édouard Manet und Auguste Rodin. Die Entwurfsidee des an den Jugendstilbau angeschlossenen Neubaus von gmp – Architekten von Gerkan, Marg und Partner ist eine Referenz an die in Quadraten angelegte Innenstadt von Mannheim: Sieben in Kuben unterteilte Ausstellungshäuser gruppieren sich um ein helles Atrium, das die Funktion eines zentralen Platzes erfüllt. Der Neubau verfügt über eine Nutzfläche von 13.000 Quadratmetern.