Die BASIC Spendenaktion 2022

An Weihnachten möchte BASIC gerne Geschenke verteilen. Und das machen wir ganz besonders gerne dort, wo sich Menschen engagieren, die in ihrem Engagement auf Spenden angewiesen sind.

Wie in jedem Jahr konnten die BASIC-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch in 2022 Vorschläge zu sozialen Projekten einreichen, die ihnen im Alltag aufgefallen sind oder mit denen sie aus persönlichen Gründen ganz besonders verbunden sind.

Wir freuen uns, diese Projekte, sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, welche die Projekte vorgeschlagen haben, an dieser Stelle kurz vorzustellen.

Kolibri Schule Herne

Als junger Familienvater weiß ich, wie wichtig gemeinsame Aktivitäten für die Entwicklung von Kindern sind. Der Förderverein der Schule meiner Tochter plant für die Kinder eine Zirkusveranstaltung für den kommenden März auf dem Schulhof. Aktuell wird dieses Vorhaben ausschließlich aus Spenden und Waffel-Verkäufen finanziert.

Anton Stefancyk, Facility Consultant

BASIC wird eine dieser Zirkusveranstaltungen sponsern.

Jugendarbeit Yacht Club Westfalia Arnsberg

Ich bin leidenschaftlicher Segler und Mitglied des Yacht Clubs Westfalia Arnsberg mit seinem Segelrevier auf dem Möhnesee. Ein besonderes Augenmerk des Clubs gilt der Nachwuchsarbeit. Highlight ist dabei die jährlich stattfindende Jugendsegelwoche. Um die Jugendarbeit ausbauen zu können, plant der Verein nun zwei weitere Jugendveranstaltungen (als Wochenendveranstaltung) und einen Jugendsegeltörn auf der Ostsee. Die Jugendarbeit ist eine tolle Möglichkeit, die schöne Tradition des Segelns auf dem Möhnesee an die nächste Generation weiterzugeben. Wir freuen uns über jede Unterstützung.

Sebastian Schlüter, Objektmanager

BASIC wird die Jugendarbeit hier gerne unterstützen.

Kinder-Pflegeheim Mellendorf

Ich wohne in dem Dorf Mellendorf in der Wedemark. Zum Alltag unseres Dorflebens gehört es, Kinder, die mit schweren Behinderungen zu kämpfen haben, und ihre Betreuer zu sehen. Sie gehören zum Kinder-Pflegeheim Mellendorf. Das Heim kümmert sich vorbildlich um die Pflege von geistig und körperlich schwerst-mehrfach behinderten Kindern und Jugendlichen, mit allen Notwendigkeiten und der bestmöglichen Betreuung und Pflege. Aktuell bietet das Kinder-Pflegeheim ein Zuhause für 24 Kinder und Jugendliche sowie für 12 junge Erwachsene. Alle Bewohner sind auf einen Rollstuhl angewiesen und können diesen nicht allein bewegen. Ich sehe täglich, welch tolle und wichtige Arbeit das Pflegeheim vor Ort leistet. Da sämtliche Aktivitäten, die über den reinen Heimalltag hinausgehen, zum Beispiel Ausflüge oder Dinge wie eine Reit-Therapie, nur durch Spenden finanziert werden können, ist mir eine Unterstützung des Pflegeheims eine Herzensangelegenheit.

Sandra Schulz, Facility Consultant

BASIC wird das Pflegeheim mit einer Spende unterstützen.

Spendentüten

Ich habe es im Supermarkt schon öfters bemerkt, dass man sogenannte "Spendentüten" erwerben kann. Die Spendentüten erwirbt man selbstverständlich nicht für sich selbst, sondern gibt diese an der Kasse ab, wo diese dann am Ende des Tages an Bedürftige, etwa die Tafeln, weitergegeben werden. Ich finde das eine schöne Geste, um Bedürftigen zu helfen, deren oft so schon dramatische Situationen durch die aktuellen Entwicklungen durch Inflation, Krieg und Energie noch dramatischer gemacht wird.

Matthias Waleciak, Leiter Abteilung Dienstleistungssteuerung West

BASIC wird hier den Kauf von Spendentüten übernehmen.

Baby Hospital Betlehem

Seit meiner Jugend bin ich in der kirchlichen Jugendarbeit aktiv. Dadurch bin ich auf das das Caritas Baby Hospital in Bethlehem aufmerksam geworden. Das Caritas Baby Hospital ist das einzige Kinderkrankenhaus im Westjordanland. Jedes Jahr finden zehntausende kranke Kinder im Caritas Baby Hospital medizinische, pflegerische und therapeutische Betreuung. Eine großartige und sehr wichtige Einrichtung im Geburtsort von Jesus.

Eva Lohöfener, Leiterin Abteilung Beratung

BASIC wird das Baby Hospital mit einer Spende unterstützen.

Bist du bereit Dein FM zu optimieren?Dann kontaktier uns noch heute.